anfrage@schwarzwald-ferienhaus.net
Logo TS BG hell
Logo TS full

Die Kloster- und Brauereistadt Alpirsbach im Kinzigtal

Anfahrt zum Kloster und zur Klosterbrauerei

Das Ferienhaus Schwarzwald und die Traum Ferienwohnungen in der Kloster und Brauereistadt Alpirsbach bilden den Ausgangspunkt für Ihre Unternehmungen. Wir möchten Ihnen Wanderungen und Unternehmungen in der Klosterstadt Alpirsbach vorstellen. Von den Ferienhäusern in Enzklösterle und Seewald liegt Alpirsbach 40 Minuten entfernt. Vom Ferienhaus in Loßburg 10 Minuten. Von Ihren Ferienhäusern in Alpirsbach erreichen Sie die jeweiligen Ziele in wenigen Minuten mit dem Auto oder zu Fuß.

Dieboldsberg header gross

Hier das passende Ferienhaus in Alpirsbach finden​

Holen Sie sich Informationen, Anregungen und Tipps für Ihren nächsten Urlaub in Alpirsbach im Schwarzwald. Zu jeder Jahreszeit ist der Schwarzwald ein tolles Urlaubsziel. Genießen Sie die besondere Ausstattung mit Sauna, Whirlpool, Kamin und mehr in unseren Traum-Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Hier geht es zu den Ferienhäusern in Alpirsbach

Alpirsbach webcam mit aktuellen Bildern​

Wir zeigen Ihnen aktuell viertelstündlich wie es in Ihrem Urlaubsort Alpirsbach im Schwarzwald aussieht. Sehen Sie hier den Blick auf das 900 Jahre alte Benediktinerkloster Alpirsbach, dahinter die Alpirsbacher Klosterbrauerei.

ipcamview
klosterstadt alpi

Alpirsbacher Klosterkirche und Klostermuseum

Das über 900 Jahre alte ehemalige Benediktinerkloster gehört zu den südwestdeutschen Reformklöstern des 11. Jahrhunderts und ist ein eindrucksvolles Beispiel cluniazensischer Reformarchitektur. Das großartige Gebäude aus Sandstein liegt imposant im Zentrum der Stadt Alpirsbach. Im Museum des Klosters gibt es faszinierende Einblicke in den Alltag einer Klosterschule. Sensationelle Funde sind ausgestellt. Es lohnt ein Besuch des schönen Kreuzgangs und der Klosterkirche: Der Marienaltar ist ein Kleinod. Ein Highlight ist die bewegliche Orgel-Skulptur, die mit Luftkissen im Raum verschiebbar ist. Ein einmaliges Musikinstrument und Kunstwerk. Mehr Informationen zu Sonderführungen gibt es auf der Homepage vom Kloster Alpirsbach.

Öffnungszeiten: 02.11 bis 14.03 Do, Fr, Sa und So: 13.00 - 15.00 Uhr. Letzter Einlass 14.30 Uhr. 15. März bis 1. November Mo – Sa: 10.00 – 17.30 Uhr Letzter Einlass 17.00 Uhr. So und Feiertage: 11.00 – 17.30 Uhr. Letzter Einlass 17.00 Uhr.

Eintritt: Erwachsene 5,00 €, mit Gästekarte 4,00 €. Ermäßigte 2,50 €. Familien 12,50 €, Gruppen (ab 20 Personen) pro Person 4,50 €.

Museum für Stadtgeschichte in Alpirsbach

Nur 20 Meter vom Kloster entfernt, zeigt das Museum, welche Entwicklung unsere Stadt genommen hat und was die Erwerbsgrundlagen unserer Vorfahren waren.

Öffnungszeiten: Von Ostern bis 1. November Do, Sa, So und Feiertage 14.00 - 17.30 Uhr. An Weihnachten bis 06. Januar: Öffnungszeiten bitte bei der Stadt-Information erfragen. Gruppenanmeldung bei der Stadt-Information unter Telefon 07444/9516281. Eintritt frei.

Alpirsbach Brauerei : Brauereimuseum und Brauladen

Bei uns in Alpirsbach ist die Brautradition allgegenwärtig. In dem Brauereimuseum gegenüber dem Alpirsbacher Kloster werden Ihnen tiefe Einblicke in die traditionelle Bierbraukunst ermöglicht. Bei einer Führung wird Ihnen der Brauprozess im Laufe der Zeit erläutert und anschließend gibt es eine Bierprobe. Es gibt verschiedene Touren und Tickets zu buchen. Täglich ist eine Führung um 14.30 Uhr.

Tipp von uns: für Gruppen über 10 Personen können Sie eigene Touren vereinbaren. Das sollten Sie aber gleich nach Buchung des Ferienhauses vor Anreise buchen, damit Sie einen Termin bekommen. In einem unserer nächsten Newsletter bekommen Sie als unser Feriengast einen exklusiven Gutschein: Bei der Buchung einer Führung im Museum erhalten Sie ein exklusives Geschenk.

Gegenüber dem Museum finden Sie den Brauladen mit zahlreichen interessanten Mitbringseln für zuhause. Wussten Sie, dass die Alpirsbacher Brauerei internationale Auszeichnungen wie das „Beste Pils der Welt“ beim World Beer Cup gewonnen hat? Bei diesem Wettbewerb sind mehr als 2000 Biersorten am Start.

Alpirsbacher Brauwelt, Marktplatz 1, 72275 Alpirsbach. Telefon +49 07444/67149.

Tägliche Führung. Voranmeldung empfohlen.

Brauladen geöffnet: April bis Oktober: Mo – Fr 10.00 – 18.00 Uhr, Sa 10.00 – 17.00 Uhr, So 11.00 – 17.00 Uhr. November bis März: Mo – Fr 11.00 – 18.00 Uhr, Sa 10.00 – 17.00 Uhr, So 13.00 – 17.00 Uhr.

Brauereimuseumalpirsbacher

Die Alpirsbacher Offizin und Alpirsbacher Galerie​

Gegenüber dem Brauladen befindet sich die Alpirsbach Offizin. Hier wird das alte Druckerhandwerk wieder lebendig. Erleben Sie, wie unter einer traditionellen Druckerpresse historische Drucke oder neue, von Ihnen selbst geschaffene Werke entstehen. Im selben Gebäude zeigt die Alpirsbacher Galerie Wechselausstellungen zeitgenössischer Künstler. Laienmaler und Kunststudenten aus ganz Deutschland stellen hier aus.

Subiaco Kino im Alpirsbacher Kloster​

Das Subiaco Kino ist ein mehrfach ausgezeichnetes Programmkino der Region. Es gibt Zweigstellen des Kinos in Alpirsbach, Schramberg und Freudenstadt. Berühmt sind im Sommer die Open Air Kinos im Kreuzgang und an anderen Locations. Kino in Klostermauern in Top Qualität lohnt im Urlaub garantiert einen Besuch. Eintritt: 3 € - 7€.

Alpirsbacher Glasbläserei​

Die Alpirsbacher Glasbläserei wurde 1984 eröffnet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Glasbläserhandwerk des Schwarzwalds am Leben zu erhalten. Sie können bei der Arbeit des Glasbläsers zusehen und ein Andenken dort kaufen. Die Glasbläserei finden Sie neben der Stadtinfo in der Krähenbadstraße, 5 Minuten vom Kloster zu Fuß entfernt.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr; Sa 10:00-16:00 Uhr, Sonn-/Feiertage (ab Ostern) 14:00-17:00 Uhr (montags nur Verkauf). Vorführungen sind nach Voranmeldung möglich. Dauer etwa 20-30 Minuten. Eintritt: € 1,00 pro Person (wird mit einem Kauf verrechnet).

Alpirsbacher Glasbläserei, Krähenbadstraße 3, 07444/6009

Ferien im Denkmal - das historische Ferienhaus Gerberhaus​

können Sie auch besuchen in der Gerbergasse 18, wenn Sie hier keinen Urlaub gebucht haben. Es lohnt sich von außen das alte Fachwerkhaus anzusehen.

Lindenbrunnen​

Die Benediktinermönche haben damals vor das Tor, das von der "Welt" in das Kloster führte, eine Linde gesetzt und einen Brunnen (vor dem Tore) gebaut. Seither wurde der Brunnen immer gepflegt und nur ab und zu ein paar Meter versetzt. Die heute ca. 100-jährige Linde wurde immer wieder ersetzt, da nicht einmal eine Linde 900 Jahre alt wird.

"Schlößle"​​

Es gibt zwei "Schlößle" in Alpirsbach. Das eine ist der Ambrosius-Blarer-Platz 5. Das Gebäude wurde 1708 vom Amtsschreiber Weißer (zweiter Mann des Klosteramts und Finanzbeamter) erbaut und wird allgemein als "Schlößle" bezeichnet, dies ist aber nicht das Original! Es befindet sich von jeher in Privatbesitz Alpirsbacher Bürger. Das Haus am Ambrosius-Blarer-Platz 3 (Schillinger) ist das "alte Klostergasthaus" und wurde im 15. Jahrhundert erbaut. 1520 wurde es als Gasthaus durch ein neues, von Abt Alexius gebautes Haus (Haus Würth) abgelöst. Seit der Zeit wird es als Privathaus genutzt.

Rathaus​​

Das heutige Rathaus, ein Renaissancebau, wurde 1566 als Gerichtshaus von Konrad Maier, Verwalter des Klosteramts, gebaut. Früher waren die Arkaden zugemauert. Nach einem Brand 1940 wurden sie aber wieder geöffnet und das Rathaus um einen Stock aufgestockt. Heute ist hier die Stadtverwaltung untergebracht.

Weitere tolle Geheimtipps für Ihren Schwarzwaldurlaub finden Sie in unserem kostenlosen E-book zum Download:

e book traumferienhaus Schwarzwald

Die Anmeldung zu unserem Newsletter ist Ihre Eintrittskarte für unser E-Book: unsere Geheimtipps für Ihren Traumferienhaus Urlaub im Schwarzwald​

30 Seiten Sehenswürdigkeiten
Anfahrtswege
Öffnungszeiten

Lassen Sie sich auf unserer Webseite inspirieren für Ihre Familienferien mit Kindern. Informieren Sie sich über unsere Ferienwohnungen & Ferienhäuser für Ihre Ferien mit Kindern. Sie erhalten hier bei Newsletteranmeldung per Email unser 30 seitiges E-Book mit unseren persönlichen Geheimtipps für Ihre Familienfreizeit.

Jetzt eintragen und die Geheimtipps per Email erhalten​

Mit dem Absenden dieses Formulars willigen Sie ein, dass Sie von uns Werbung und Informationsmaterial zu unseren Dienstleistungen per E-Mail zugesendet bekommen. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail Adresse jederzeit durch den in unseren E-Mails enthaltenen Abmeldelink oder durch eine Nachricht an info@schwarzwald-ferienhaus.net kostenlos widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Führungen durch Stadt, Kloster und Museum für Stadtgeschichte​

Geführter Stadtrundgang​​

Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die historischen Gebäude und deren verschiedene Inschriften. Dauer: circa 1 ¼ Stunden. Treffpunkt am Kloster. Kosten für die gesamte Gruppe: 40,00 €.

Historischer Nachtwächterrundgang​​

Sich zurück versetzen in die gute alte Zeit - bei einem Nachtwächterrundgang durch die Altstadt von Alpirsbach. Zuvor erzählt die historische Nachtwächterin – mit Laterne und Hellebarde ausgestattet - den Besuchern vom Leben und Wirken des ehemaligen Nachtwächters Kaspar.

„In den Dörfern und Städten vor langer Zeit, sie liegt für uns schon ewig weit, sah man eine dunkle Gestalt…“. Es war der Nachtwächter Kaspar, der um 1860 mit seinem Signalhorn durch die Straßen und Gassen der Klosterstadt zog, um die Bürger vor Feuer, aber auch vor Dieben und Wegelagerern zu warnen und zu beschützen.

Rundgang mit der Bauersfrau​​

Ein Bauernweib um 1850, dargestellt von Gretel Kommer, erzählt die Geschichte und Geschichten aus dieser Zeit. Für die Führung der Bauersfrau ist der Treffpunkt beim Turm der Leutkirche.

Heiler, Hexen Kräuterweiber

Bei der Führung durch das historische Alpirsbach erfahren die Besucher viel Erstaunliches aus dem Mittelalter: wie man sich vor ansteckenden Krankheiten und angehexter Liebe schützte, wie "Himmelsbrot" schmeckt, wie die Menschen damals lebten und wem sie glaubten und vertrauten.

Alle Rundgänge sind buchbar als Gruppenführungen bei der Stadt-Information, Tel. 07444/9516-281 oder stadt-info@alpirsbach.de. Unkostenbeitrag 4,00 €/ Person (mind. 60 €). Die Nachtwächtertour eignet sich sehr gut für Gruppen und Vereine/Clubs, Weihnachts-, Betriebs-, Jahrgangs- und Familienfeiern. Bitte 2 Wochen vor dem Termin reservieren.

Foto

Wanderungen in Alpirsbach und Umgebung:

  • Vom Ferienhaus zum Vogtsmichelhof gemütlich wandern.
  • Naturschutzgebiet Glaswald / Glaswiesen. Rund um die Karlsquelle. (genaue Beschreibung s.u.)
  • Vom Dieboldsberg auf den Fräulinsberg zur intuitiven Malerei bei Merzolio. Schöne Wanderung vom Ferienhaus. Auf Voranmeldung kann ein Kurs in intuitiver Malerei gemacht werden.
  • Vom Dieboldsberg in die Stadt durch den Wald.
  • Wanderung um den Stausee Kleine Kinzig in Reinerzau. (genaue Beschreibung s.u.)
  • Der Bettelmännleweg. (genaue Beschreibung s.u.)
  • Alpirsbacher Wasserpfad. (genaue Beschreibung s.u.)
  • Reutiner Skulpturenpfad.
  • Wandern im Schwarzwald mit den "Schwarzwald Guides".

Weitere Empfehlungen:​

  • Schauconfiserie Heinzelmann: hier bekommen Sie wunderbare Pralinen und Schokoladengenüsse.
  • Freibad im Rötenbächle, 200 Meter von Ferienhaus Dieboldsberg entfernt mit Minigolf und Fahrradverleih. Mitte Mai bis September geöffnet.

Restaurantempfehlungen​

  • Hotel Rössle :Beste Adresse im Ort. Hier bekommen Sie einen exklusiven Gutschein aufgrund unserer Kooperation mit dem Hotel Rössle.
  • Ristorante Bella Roma. Sehr guter Italiener.
  • Brauereigasthof Löwen-Post. Traditionelle schwäbische Küche
  • Muggelcaf. Gemütliches Bistro & Café.

Weitere tolle Reisetipps im Schwarzwald finden Sie über die folgenden Orte:​

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram