anfrage@schwarzwald-ferienhaus.net
Logo TS BG hell

Vertragsbedingungen über die Vermittlung von FeWo-Ferienobjekten

Präambel
Traumferienhäuser Schwarzwald Heiko Roth (im folgenden TFS genannt) vermittelt für den Vermieter seine inserierten Ferienobjekte. Der Vermieter übermittelt TFS seine jeweils aktuellen Inserats Inhalte, Preise und Verfügbarkeiten online über das TFS Vermieter Frontend ein. TFS stellt die Ferienobjekte auf seinem Portal zur Vermietung an Feriengäste ein.
Sollte zwischen Vermieter und TFS vereinbart sein (gesonderte Vereinbarung notwendig), dass Drittportale genutzt werden, dann wird TFS zu diesen vereinbarten Partnern die Vermieterinformation, Vermieterpreise und frei gemeldeten Zeiten übermitteln. Auf der eigenen Webseite und bei den Partnern können die Ferienobjekte verbindlich online gebucht werden.

Vermittlungsprovision
TFS erhält auf alle vermittelten Buchungen eine Provision von 15% plus gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Vermieter erhält dafür regelmäßig Provisionsabrechnungen über alle vermittelten Buchungen. Der fällige Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen zu überweisen. Die Provision ist am Rückreisetag des Gastes fällig.

Inkasso durch den Gastgeber
In der Regel findet die Zahlungsabwicklung direkt durch den Gastgeber statt. Für den Fall das in Zukunft eine Zahlung des Reisekunden über Kreditkartenzahlung erfolgt, ist vom Gastgeber das an das Kreditkartenunternehmen zu zahlende Disagio zu übernehmen.

Buchungen (Änderungen, Nichtanreisen, Stornierungen)
Der Vermieter informiert TFS über Buchungsänderungen, Nichtanreisen und Stornierungen schnellstmöglich, jedoch innerhalb von max. 2 Werktagen. Sollte diese Frist nicht eingehalten werden, können Kosten entstehen. Insbesondere ist dies bei Abweichungen von den Standardstornobedingungen von TFS oder dem Partnerportal möglich. Bei Stornierung durch den Gast gelten die vom Gast bei der Buchung akzeptierten Stornobedingungen.

Datenaktualität
Der Vermieter stellt TFS die notwendigen Daten für das Inserat der Ferienobjekte im TFS Vermieter Frontend zur Verfügung und informiert TFS über etwaige Änderungen. TFS kann zur Inserats-Verbesserung zusätzliche Informationen aufnehmen. Der Vermieter ist verantwortlich für die Richtigkeit aller Informationen und Daten, die er einstellt oder von TFS eingestellt oder abgeändert werden. Er überprüft die Daten bei TFS regelmäßig und weist TFS auf notwendige Änderungen und Ergänzungen hin oder nimmt diese selber vor. Die Verfügbarkeitszeiten der Ferienobjekte übermittelt der Vermieter über eine geeignete Verbindung. Die folgenden Optionen sind möglich (Option 1: führender Kalender ist der Buchungskalender bei TFS oder Option 2: der Vermieter stellt seine Buchungen über einen ein Ical Link TFS zur Verfügung. Der Vermieter trägt hierbei die Verantwortung für die Aktualität der Daten- und Datenübertragung und ist verantwortlich für die Vermeidung von Doppelbuchungen).

Haftung
Den Vermittler trifft aus seiner Vermittlungstätigkeit lediglich eine Haftung aus vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln. Für Schlecht- oder Nichterfüllung der Vermittlungsleistung zu genutzten Drittportalen (gesonderte Vereinbarung) oder die Übertragung der Inhalte zu diesen, übernimmt TFS keine Haftung. TFS übernimmt die von Vermieter bereitgestellten Inhalte wie Texte, Bilder etc. TFS prüft diese aber nicht. Insbesondere ist der Vermieter dafür verantwortlich, dass diese Inhalte fremde Rechte (beispielsweise die Urheberrechte des Fotografen von Bildern) nicht verletzen. Ausdrücklich darf TFS diese Bilder des Vermieters für werbliche Zwecke auf seiner Webseite und weiteren eigenen Kanälen (inkl. Social Media, Google, etc.) sowie auf genutzten Kanälen etwaiger Vertriebspartner (Zusatzvereinbarung) verwenden.
Ausschließlich der Gastgeber haftet für Leistungsmängel im Verhältnis zum Reisekunden, insbesondere, wenn die bestätigten Leistungen nicht rechtzeitig, nicht vollständig oder dem Reisekunden überhaupt nicht zur Verfügung stehen. Dies gilt insbesondere im Hinblick darauf, dass der Gastgeber ausschließlich dafür zu sorgen hat, dass die vom Vermittler vorgenommenen Buchungen immer technisch sichergestellt sind und dem vertraglichen Leistungsumfang entsprechen.
Der Gastgeber stellt den Vermittler von allen Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen frei, die Reisekunden oder sonstige Dritte gegen den Vermittler in Verkennung deren Vermittlereigenschaft geltend machen.

Änderungen
Über Wechsel der Inhaberschaft, Änderungen der Verhältnisse wie beispielsweise Preise, Konditionen, Ausstattung, Bilder informiert der Vermieter TFS sofort. Preise und Verfügbarkeiten müssen für mind. 18 Monate verfügbar sein. TFS darf nur aus triftigem Grund, z. B. technologische oder rechtliche Änderungen, Marktkonstellationen und weiteren gleichzusetzenden Gründen diese Bedingungen ändern. Sind diese Änderungen wesentlich hat der der Vermieter ein außer ordentliches Kündigungsrecht. Hierüber informiert TFS den Vermieter schriftlich.

Kommunikation
Die Buchungsbestätigungen sowie Stornos und Umbuchungen stellt TFS dem Vermieter per E-Mail zu.

Vertragslaufzeit und Kündigung
Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und ist mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende von beiden Vertragspartnern kündbar. Bei der Vereinbarung zur Nutzung von Drittportalen wird eine gesonderte Vertragslaufzeit vereinbart (Zusatzvereinbarung notwendig). Eine Kündigung muss schriftlich erfolgen und wird von TFS bestätigt.

-------------------------------------
Traumferienhäuser Schwarzwald
Heiko Roth

Schillerstr. 62
D-72275 Alpirsbach
Telefonnummer: 0049-7444-507017
Email: roth@schwarzwald-ferienhaus.net
www.schwarzwald-ferienhaus.net

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram