Logo-TS-full.png

Wanderungen mit dem Schwarzwaldguide

Herbstwanderung

Den Herbst in seiner ganzen Pracht genießen

Nie ist die Natur schöner, farbenprächtiger und essbarer als gerade im Herbst. Genießen Sie bei dieser gemütlichen Herbstwanderung, das wunderschöne Bild von bunten Blättern, tiefgrünen Moosen und den Duft von vergehendem Sommer. Tanken Sie noch einmal die Seele auf. Erfahren Sie wie sich die Natur nun auf den nahenden Winter vorbereitet, welche Früchte von Bäumen & Büschen man sammeln und essen kann, Rezepte gibt es natürlich auch dafür nur sammeln und kochen müssen sie selbst. Sicherlich lässt sich auch die ein oder andere Deko finden, oder Material zum Basteln.

Natürlich darf auch ein bisschen Lyrik nicht fehlen, denn der Herbst hat viele Dichter inspiriert.

Wir wandern auf einem Hochplateau über Alpirsbach, bei guter Witterung haben wir eine schöne Aussicht auf den umliegenden Schwarzwald.

Die Länge des Spaziergangs kann variiert werden.

Herbstwald

Faszination Moos

    Wie wichtig waren sie für unsere Vorfahren und sind es noch heute für uns. Sie sind wichtig unser Klima und unseren Wald.

      Moss im Herbst

      Wie wichtig waren sie für unsere Vorfahren und sind es noch heute für uns. Sie sind wichtig unser Klima und unseren Wald.

      Was sind eigentlich Moose? Pflanzen, Pilze oder doch etwas anderes?

      Warum haben sie teilweise so kuriose Namen, Runzel Peter , Schlafmoos oder schönes Frauenhaar.

      Wir werden Moose die nicht unter Artenschutz stehen auch genauer unter der Lupe betrachten. Deshalb wenn vorhanden bitte Lupen mitbringen, es stehen aber auch Leihlupen zur Verfügung. Folgende Touren werden standardmässig angeboten:

      • Faszination Moos Alpirsbach: findet im Höhenstadtteil Aischfeld statt.
      • Faszination Moos im Loßburger Zauberland: hier ist das besondere das wir ein Wassermoos sehen können.
      • Faszination Moos in Freudenstadt Lauterbad: hier findet die Exkursion auf dem Genießerpfad statt, und endet bei der schönen Berghütte Lauterbad mit tollem Panoramablick.

      Alle Touren können mit einer Einkehr enden, wenn dies gewünscht wird. Es besteht auch die Möglichkeit nach Absprache mit dem Nationalpark Schwarzwald im Nationalpark eine Führung zu machen. Dies erfordert aber eine mindestens eine Woche vorherige Anmeldung. Und kann evtl. auch vom Nationalpark nicht genehmigt werden. bzw. auf einen anderen Tag verschoben werden. Wenn zu viele Besucher am gleichen Tag durch das Gebiet wollen. Des weiteren besteht die Möglichkeit, als Weiterbildung und Vertiefung an einem zweiten Tag die Moore Hornisgrinde oder Kaltenbronn zu besuchen und hier noch intensiver auf das Thema Moor einzugehen.

      Schwäbischer Waldspaziergang

      Oh heilig`s Bleche an Entaklemmer - ein schwäbischer Waldspaziergang! Lernen sie bei einem Waldspaziergang den Schwaben und seine Landschaft, auf eine ganz besondere Art kennen. In schwäbischer Mundart führe ich sie durch den schönen Schwarzwald. Unterwegs hören sie viele Anekdoten, Humorige Geschichten und Gedichte von und über Schwaben. Darüber hinaus erfahren sie viel über die schwäbische Sprache und Wörter die schon oft in Vergessenheit geraten sind.

      • Was ist z.B. ein Prestling o. Grommbiare?
      • Oder wo kommt das heillig´S Blechle ?
      • Oder gar der Enta´klemmer?

      Für Hiesige (Einheimische) und Reigschmeckte (Gäste und neu Zugezogene) ein besonderes Erlebnis, in der wunderschönen Natur des Schwarzwaldes. Sie brauchen auch keine Angst vor Sprachproblemen haben, ich habe extra für sie Hochdeutsch gelernt und kann alles übersetzen. Ganz nach dem Motto “Wir können alles, auch Hochdeutsch!” Diese Wanderung kann auch barrierefrei gebucht werden! Diese Wanderung kann überall stattfinden Hier ein paar Tourvorschläge

      kinzigsee
      Abbilung eines Ferienhauses im Schwarzwald

      Hier das passende Ferienhaus für Ihren Wanderurlaub finden

      Im ganzen Schwarzwald finden Sie wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren stressfreien und wohlverdienten Wanderurlaub.


      Hier geht es zu den Ferienhäusern & Ferienwohnungen

      Folgende Wanderungen gibt es überdies:

      • Alpirsbach: Glaswaldwiesen, Rundweg Aischfeld - Reutin, Flößerpfad
      • Loßburg: Zauberland, Rundweg nach Lauterbad oder Schömberg, Rundweg Loßburg-Lombach
      • Freudenstadt: Stadtwald, Lauterbad, Kniebis, Großvatertanne
      • Nach Vorheriger Absprache mit dem Nationalpark auch im Nationalpark.z.B.
      • Panoramaweg Schliffkopf –Ruhestein, Lotharpfad

      Mehr Informationen erhalten Sie bei:

      Anita Splitthof

      Lange Straße 102

      72275 Alpirsbach - Reutin

      Tel. 07444 / 9569233

      www.schwarzwaldguide.net

      Schwarzwaldguide Anita Splitthof unterwegs

      E-Book kostenlos per Mail: unsere Geheimtipps fürs Wandern im Schwarzwaldwarzwald

      30 Seiten Ausflugstipps

      Anfahrtswege

      Öffnungszeiten

      Lust auf Schwarzwald Urlaub? Dann informieren Sie sich über Möglichkeiten um einen unvergesslichen Urlaub im Winter im Schwarzwald zu verbringen. Lassen Sie sich auf unserer Webseite inspirieren. Und in unserem E-Book haben wir unsere besten Tipps zusammengestellt. Kostenlos und unverbindlich unser 30 seitiges E-Book anfordern.

      Jetzt eintragen und die Geheimtipps per Email erhalten

      Mit dem Absenden dieses Formulars willigen Sie ein, dass Sie von uns Werbung und Informationsmaterial zu unseren Dienstleistungen per E-Mail zugesendet bekommen. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail Adresse jederzeit durch den in unseren E-Mails enthaltenen Abmeldelink oder durch eine Nachricht an info@schwarzwald-ferienhaus.net kostenlos widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Unsere persönlichen Geheimtipps rund um Ihren Urlaub im Schwarzwald

      Abenteuer Wasserfall und Wald

      Barfuß durch Wald und Wasser, Natur erleben pur!

      Sie wollten schon immer mal einen Wasserfall hoch klettern oder Barfuß durch den Wald gehen? Für sportliche und mutige gibt es hier die Möglichkeit den Wald einmal ganz anders zu erleben, spüren sie den Wald mit allen Sinnen. Es geht ca. 2 km Barfuß auf einem Naturweg durch den Wald. Am Ende klettern wir einen kleinen Wasserfall hinauf.

      Hierfür ist eine gute körperliche Kondition und Koordination erforderlich. Achtung ! Es sind ca. 200-250 Höhenmeter zu bewältigen.



      Die Texte und das Bildmaterial wurde von Anita Splitthof zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

      Wasserfall Weg