Visit our page in english
Logo-TS-full.png

Hausach im Kinzigtal & Schwarzwaldbahn Reisetipps und mehr ansehen

Anfahrt:

Hausach liegt in der Nachbarschaft von Gutach und die Anfahrt ist deshalb etwas kürzer und ist auch problemlos von Loßburg und Alpirsbach mit dem Zug machbar. Hausach liegt unterhalb der Burg Husen aus dem 13.Jh. Der schönste Abschnitt der Schwarzwaldbahn beginnt hier und wer gerne Zug fährt, dem empfehlen wir den schönsten Abschnitt der Gebirgsbahn durch den Schwarzwald zu fahren. Zumal dies für Konus Karteninhaber als unser Gast kostenlos ist.

Abbilung eines Ferienhauses im Schwarzwald

Unsere Ferienhäuser bei Hausach

Holen Sie sich Informationen, Anregungen und Tipps für Ihren nächsten Urlaub im Schwarzwald. Zu jeder Jahreszeit ist der Schwarzwald ein tolles Urlaubsziel. Genießen Sie die besondere Ausstattung mit Sauna, Whirlpool, Kamin und mehr in unseren Traum-Ferienwohnungen und Ferienhäuser.


Hier geht es zu den Ferienhäusern bei Hausach
Hausach Innenstadt

Schwarzwald-Modell-Bahn

Die Schwarzwaldbahnstrecke gibt es auch als Modelleisenbahn. Auf 400 qm können Sie sehen, wie steil und kurvenreich sich die Schwarzwaldbahn auf die Höhen empor kämpft. Die Ausstellung ist direkt gegenüber dem Bahnhof.

Öffnungszeiten: 1. 11. - 31. 03: Do – So: 10.00 - 17.00 Uhr. Mo, Di, Mi geschlossen, 1. 04 - 31. 10. Di – So: 10.00 - 18.00 Uhr. Führungen gegen Voranmeldung. Bistrobetrieb, Verkauf von Videos, Büchern und Fachzeitschriften. Parken: Eisenbahnstr. 52a, 77756 Hausach Tel. 07831/966010.

Schwarzwaldbahn

Die große Schwarzwaldbahn ist die einzige zweigleisige Gebirgsbahn der DB AG. Eine einzigartige Stellung erhält sie wegen der vielen Tunnels auf der Strecke und Sie gilt als die schönste Mittelgebirgsbahn in Europa. Bereits seit 1873 fährt sie von Karlsruhe bis Konstanz. Das Kernstück der Bahn zwischen Hornberg und St. Georgen überwindet auf 11 km Luftlinie einen Höhenunterschied von 448 m und durchfährt in Schleifen 36 Tunnel.

Unser Tipp ist, je nach Ihrem Ferienhaus, ab Hausach bis Villingen mit dem Zug zu fahren. So haben Sie nach 45 – 60 Minuten schöner Zugfahrt noch viel Zeit in Villingen, einer schönen Schwarzwaldstadt, zu verbringen. Mehr Infos über Villingen schreiben wir in einem unserer Email Informationen als Sonderbonus demnächst.

Abenteuerpfad Hausach

Für unsere Kids genau das richtige. Toben, turnen und kraxeln wie man lustig ist. Der 3 km lange Abenteuerpfad= Kinder-Mitmach-Weg durch den Wald. Es sind 20 Bewegungs- und Naturstationen hier gebaut, unter Anderem könnt Ihr aufs Baumhaus klettern oder einen Staudamm bauen.

Die Strecke geht über den Kreuzberg an der 800jährigen Burgruine Husen vorbei. Eine tolle Aussicht auf die Stadt und das Kinzigtal gibt es von dort. Von Palisadenlauf bis Erdtunnel, eine Indianerleiter, Wasserspiele am Bach, ein Baumhaus und die bunte Schlange sowie die Zapfenschleuder ist alles geboten.

Anfahrt: An der Wassertretanlage kann man parken oder von der Innenstadt ist man zu Fuß in 20 Minuten dort. Der Abenteuerpfad kostet keinen Eintritt. Der Abenteuerpfad führt links am Wasserhochbehälter vorbei, weiter zu einer Grillhütte für eine Pause. Auf breitem Weg geht es bis zum Schild "Sägebeckweg" oder „Kreuz“. Über eine kleine „Anhöhe" geht es zur Burg runter und wieder zur Wassertretanlage. Der Weg ist nicht kinderwagengeeignet.

Bergbaufreilichtmuseum "Erzpoche"

Wussten Sie, dass es in dieser Ecke des Kinzigtals mehr als 60 Gruben, Stollen und Schächte gibt? Dort wurde früher nach Silber und Blei gesucht. Als Ergänzung zu den Besucherbergwerken der Nachbarorte Haslach-Schnellingen und Oberwolfach ist dieses kleine Freilichtmuseum zu sehen. Gebaut wurde es von den Dorfer Erzbrüdern, einer Vereinigung zur Bewahrung der bergmännischen Geschichte. Es wird gezeigt, wie schwierig es früher war das geförderte Erz weiterzuverarbeiten. Gezeigt werden eine Poche, ein großer Schmelzofen, die Erzwäsche sowie die Schmiede. Der 10 km lange Bergbaulehrpfad, mit vielen interessanten Hinweisen rund um den Bergbau lohnt eine Wanderung.

Anfahrt: Ab dem Kreisverkehr Ortseingang Hausach West ist das Museum ausgeschildert. Das Gelände ist frei begehbar. Führungen sind anzumelden bei Helmut Meyerhöfer, Tel. +497831/1455.

Preise: Erwachsene 3,00 €, Gruppen ab 10 Personen 2,50 €, Ermäßigt 2,00 €. Nur bei Führungen ist Eintritt zu zahlen.

Burg Hausach

Weitere Tipps für Ihren Schwarzwaldurlaub als E-Book zum kostenlosen Download:

E-Book kostenlos per Mail: unsere Geheimtipps für Ihren Urlaub im Schwarzwald

30 Seiten Ausflugstipps

Anfahrtswege

Öffnungszeiten

Lassen Sie sich auf unserer Webseite inspirieren von den Informationen über unsere Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren Urlaub im Schwarzwald und erhalten Sie hier kostenlos und unverbindlich per Email unser 30 seitiges E-Book mit unseren persönlichen Geheimtipps für Ihren Schwarzwald-Urlaub.

Jetzt eintragen und die Geheimtipps per Email erhalten

Unsere persönlichen Geheimtipps rund um Ihren Urlaub im Schwarzwald

Weitere Empfehlungen:

  • Hausacher Lese lenz im Juli.
  • Burgfestspiele Hausach im Juli/August.
  • Spaßbaggern Reutenhof Hier können Sie Bagger fahren lernen mit CAT-Kettenbagger Baggertermine: März - bis November nach Vereinbarung. Ab 16 Jahre, festes Schuhwerk mitnehmen. Preis: 4 Personen für eine Stunde 100€, eine Person 1Stunde 90€.

Restaurantempfehlungen:


  • Landhaus Hechtsberg , Hechtsberg 1, 77756 Hausach, Telefon 07831/96669-0.
  • Der Käppelehof als Schwarzwälder Vesperstube mit leckerem Essen.
  • Gasthof Hirsch, Einbacher Straße 45 im Einbachtal.
  • Tolles leckeres Eis gibt es im Eis-Café Venezia, Hauptstraße 2-4, Hausach.